News

Programm im Sommer

Der Frühling ist durch und mit ihm auch die Hauptsaison. Diesmal war ich mehr an Privatanlässen auf der Bühne, als an Poetry Slams. Irgendwie muss man ja seine Brötchen verdienen. Der Sommer bietet wieder Zeit, den Kopf zu lüften und neue Ideen zu brüten und zu Blatt zu bringen. Meine Hausaufgabe bis zum Saisonstart ist schreiben schreiben schreiben, um für die nächste Saison wieder frische Ware zu haben.

Auch im Team “Haben&Stahl” mit Diego Häberli soll diesen Sommer fleissig getextet werden, um bald eine Grossoffensive starten zu können. Momentan verbringen wir unsere Freizeit zugegeben vor allem mit Motorrad-Touren. Aber nennen wir dies einfach mal “Team-Building-Activity”, schon klingt es legitim.

Ganz slamlos ist dieser Sommer aber nicht! Im Juli finden wieder die grandjosen Slamführungen im Zoo Zürich statt, wo ich nach einer Pause im letzten Jahr wieder dabei sein werde. Ebenfalls lohnenswert ist der Slam im Seebad Enge am 11. August. Wer dabei sein will, muss sich aber früh ein Ticket besorgen. Letztes Mal mussten wir leider zahlreiche Leute nachhause schicken. Also wer auf Abendkasse spekuliert, ist sehr sehr mutig – und am Ende enttäuscht.

Allen schöne Sommerferien, schöneres Wetter als im April, im Mai oder im Juni, viel Erfolg bei den Prüfungen, alles Gute zum Geburtstag, zum Jahrestag, zum Hochzeitstag, und herzlichen Glückwunsch zum Lehrabschluss. Bis bald.